Nachruf EHBM Johann Gallhofer

Johann Gallhofer trat am 12. Februar 1946 der FF Gloggnitz bei. Nach Absolvierung des Grundlehrganges war er dort eifriges Mitglied in der Wettkampfgruppe. Das Highlight aus dieser Zeit war sicher die erfolgreiche Teilnahme an den Internationalen Feuerwehrwettkämpfen 1963 im Mulhouse in Frankreich.

Am 1.Juli 1973 trat Johann dann der FF Gloggnitz-Stuppach bei. Nach bereits 3 Jahren wurde er 1976 zum Feuerwehrkommandant-Stellvertreter gewählt. Diese Funktion hatte er bis 1981 inne. Bis zu seiner Überstellung in die Reserve 1990 hatte er einige Funktionen wie die des Gruppen-, Zugskommandanten und Zeugmeister inne.

Johann war stets ein gewissenhafter und vorbildlicher Kamerad & Freund. Er hatte keine Furcht vor den oft auch lebensgefährlichen Einsätzen um Mensch und Gut zu retten.

Es wurden zahlreiche Auszeichnungen für seine Langjährige Tätigkeit in der Feuerwehr verliehen. Für 25, 40, 50, 60 und 70 Jährige Tätigkeit bekam er Auszeichnungen.

Es waren stolze 74 Jahre die unser Johann fast bis zum letzten Tag treu gedient. bzw. uns unterstützt hat. Johann war nicht nur ein Kamerad, er war auch ein Freund der Feuerwehr, welche er laufend unterstützte. 

Wir verabschieden uns von unserem Kameraden Johann Gallhofer und versprechen dir, dass du immer in unserer Erinnerung bleibst. Mit unserem Feuerwehrgruß “Gott zur Ehr dem nächsten zur Wehr”